Interesse geweckt?
Sie wollen auch mitmachen?

Jetzt informieren

Betrunkener greift Rettungsdienstmitarbeiterin an • 14.04.2019

Ein betrunkener Patient griff am frühen Sonntagmorgen (14.04.2019) eine Mitarbeiterin des Rettungsdienstes im Rettungswagen an. Glücklicherweise wurde die Frau nicht verletzt. Für den Patienten ging es anschließend unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus.

Da sich Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Oer-Erkenschwick im Dauereinsatz befan-den, rückte gegen 01.30 Uhr ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Herten zu einem Ein-satz auf der Stimbergstraße an. Dort war von einer Feier eine Kopfplatzwunde bei einem Betrunkenen gemeldet worden. Das Rettungsdienstpersonal versorgte den blutenden Mann in ihrem Fahrzeug, als dieser plötzlich auf die Frauen losging. Diese wussten sich jedoch zu wehren. Anschließend ging es mit einem zweiten Rettungswagen unter Polizeibegleitung für den Volltrunkenen ins Krankenhaus.

Einsatzdaten

Alarmiert: 01:30 Uhr
Einsatzstichwort: Chirurgischer Notfall
Einsatzort: Stimbergstraße

Alarmierte Einsatzkräfte

Rettungsdienst
RTW BF Herten; RTW DRK O‑E